Der Sommer scheint startklar zu sein, die ersten heißen Tage haben wir bereits hinter uns. Ihr als Spender seid hoffentlich auch in den Sommermonaten so startklar wie immer, denn Plasma wird natürlich auch in der Ferienzeit dringend benötigt.

Abgesehen davon, dass das Spendestündchen auf der Centerliege immer eine willkommene Entspannungsrunde ist, kommt im Sommer noch ein Pluspunkt dazu: Unsere Center sind alle klimatisiert, ihr könnt der Hitze also für eine Zeitlang entfliehen und in angenehmer Kühle euren Gedanken nachhängen, Musik hören, lesen – all dass, wofür sonst nie ausreichend Zeit ist. Und: Viele Mit-Spender sind im Urlaub, die Center sind weniger besucht als sonst und ihr habt deshalb in der Regel kaum Wartezeiten.

Apropos Urlaub: Wenn ihr von einem solchen zurückkommt, müsst ihr vielleicht eine Sperrfrist für eure nächste Plasmaspende einhalten. Das hängt von den Ländern ab, die ihr bereist habt. Nähere Infos dazu findet ihr in diesem Blogbeitrag. Auch, wenn ihr euch vor einer Fernreise habt impfen lassen, zum Beispiel gegen Hepatitis oder Diphterie, gelten je nach Impfstoff unterschiedliche Sperrfristen, hier nachzulesen.

Ach, und die Sonnencreme könnt ihr auf jeden Fall einpacken, denn es spricht nichts dagegen hinterher im Freibad zu relaxen.

Foto: © Fotolia/kalsorn

© 2018 CSL Behring