Mit der Plasmaspende die eigene Gesundheit im BlichDie erfahrenen Plasmaspender unter Euch wissen es: Wer regelmäßig Blutplasma spendet, hat wichtige Gesundheitsparameter seines Körpers bestens im Blick. Und nicht nur das. Die Werte werden auch ärztlich überwacht und Ihr werdet informiert, sollten sich die erhobenen Werte verändern und  ggf. eine Überprüfung beim Hausarzt notwendig werden.
Da man vor jeder Spende gewogen wird, erkennt man mögliche Gewichtsschwankungen frühzeitig. Natürlich läuft das Wiegen, genau wie jede andere Untersuchung, diskret ab. Weiterhin werdet Ihr bei jeder Spende auf bestimmte übertragbare Krankheiten getestet. In regelmäßigen Abständen werden auch Eure Eiweißwerte kontrolliert. Alle 15 Spenden oder halbjährlich, je nachdem was zuerst eintritt, erfolgt der körperliche Gesundheits-Check sowie die Kontrolle des sogenannten kleinen Blutbildes durch unseren Centerarzt. Sollten sich hier Werte verändern, werden unsere Centerärzte Euch informieren und mit Euch das weitere Vorgehen besprechen. Natürlich habt Ihr jederzeit die Möglichkeit, unsere Centerärzte beim Besuch im Plasmacenter anzusprechen.  Diese Punkte ersetzen zwar nicht den regulären Arztbesuch oder spezielle Vorsorgeuntersuchen,  helfen Euch aber, Eure Gesundheit im Blick zu behalten. Und so helft Ihr mit Euren regelmäßigen Plasmaspenden nicht nur schwerkranken Menschen ein weitgehend normales Leben zu führen – sondern profitiert auch selbst davon. Ein beruhigendes Gefühl, oder?

© 2018 CSL Behring